Vision Health Pioneers

Sind wir die nächsten “Health-Pioneers”?

Seit dem 1. März arbeiten wir Vollzeit an unserem Herzensprojekt MySkills. Dank dem Vision Health Pioneers (VHP) Programm, welches von dem Senat Berlin und dem Europäischen Sozialfond gefördert wird.

Was genau ist das Vision Health Pioneers Programm?

VHP ist ein Startup-Inkubator, der dieses Jahr zum ersten Mal gestartet ist. In den nächsten zwei Jahren können bis zu 40 “Health-Pioneers” an diesem Vollzeitprogramm teilnehmen. 

Wir gehören mit MySkills zu einem der acht Startups, welches an dem ersten 9-monatigen Programm teilnimmt und dabei von über 20 Partnern und mehr als 50 Coaches und Mentoren unterstützt wird.

Neben der finanziellen Unterstützung, den zahlreichen Workshops und Meetings mit den Partnern und Coaches, arbeiten wir gemeinsam mit allen anderen Teams in einem Co-Working Space in Berlin Mitte.

Unser Büroraum in einer schönen und modernen Altbauwohnung

Das 9-monatige Programm ist in drei Phasen aufgeteilt:

  1. Phase – Evaluieren und Lernen
  2. Phase – Aufbauen und Kommunizieren
  3. Phase – Vorbereiten und Finanzierung

Die drei Phasen sind eine tolle Orientierung für uns. Alle Startups haben ganz unterschiedliche Produkte, Prioritäten und Meilensteine, worauf unsere Mentoren extrem flexibel reagieren. Sie geben jedem Team die individuelle und passende Unterstützung, die in der jeweiligen Situation gebraucht wird.

Wer noch mehr über das Programm oder die Startups erfahren möchte, findet hier den Link zur Webseite mit allen relevanten Infos und weiteren spannenden Links und News.

Wie kamen wir zu dem Programm?

Jetzt hast du einen ersten Eindruck, was VHP für ein spannendes und großartiges Programm ist.

Doch wie kamen wir dazu?

Wir haben auf dem BPW Kontaktabend in Berlin, Margarete Wolf, die Communications Managerin von VHP kennengelernt. Nach einem sehr intensiven Austausch haben wir festgestellt, dass das VHP-Programm perfekt zu unserer aktuellen Situation und zu unserem Produkt passt.

In der kommenden Woche sind wir dann auf eine Informationsveranstaltung vom VHP-Programm gegangen.

Vision Health Pioneers – Infoveranstaltung am 14.01.2020

Hier waren wir mit über 50 weiteren Personen und haben die Gesichter hinter dem Programm kennengelernt und natürlich auch weitere Informationen zu dem Programm erhalten.

Nach dem Event war uns endgültig klar – wir werden uns bewerben!

Gesagt, getan! Neben unseren Vollzeit-Jobs haben wir uns nach der Arbeit und an den Wochenenden hingesetzt und an unserer Bewerbung gearbeitet.

Wir mussten einen umfangreichen Fragebogen beantworten. Zudem war ein einminütiges Vorstellungsvideo und eine vollständige Pitch-Präsentation, Teil der Bewerbung.

Ausschnitt aus dem Bewerbungsvideo


Geschafft! 🎉

Die Bewerbung haben wir einen Tag vor der Abgabefrist online eingereicht und dann begann das Warten. Die Abgabefrist war am 31. Januar und der Beginn des Programms war der 01. März. Das bedeutete für uns, dass wir innerhalb von nur einem Monat, alle nötigen Schritte geklärt haben mussten, sodass wir pünktlich mit dem Programm starten konnten. Daher haben wir direkt reagiert und mit unseren Arbeitgebern gesprochen. Das war für uns eine sehr spannende Zeit. Wie werden wohl unsere Arbeitgeber reagieren? Ist das alles in so kurzer Zeit überhaupt möglich?

Der Arbeitgeber von Anne, Chefarzt der Fliedner Klinik Berlin, Prof. Dr. med. Mazda Adli, der selbst an vielen Forschungen beteiligt ist und sich mit den Themen der Neurourbanistik auseinandersetzt, war sehr aufgeschlossen und begann sofort alle nötigen Schritte zu besprechen und einzuleiten. So konnte bei Zusage, alles schnell abgewickelt werden. Er sah eine große Chance für uns und wollte gerne dabei unterstützen. Auch wenn es zugleich für ihn hieß, Anne gehen zu lassen. Wir stehen jetzt auch weiterhin in engem Kontakt, denn mit der DBT Station ist eine Zusammenarbeit sehr wahrscheinlich. Danke nochmal für alles, an dieser Stelle. 🙏🏻

Bei Patrick sah es ähnlich aus: Er arbeitete über 6 Jahre bei Experience One, einer Digitalagentur, die namenhafte Marken dabei unterstützt, großartige Kundenerlebnisse zu kreieren. Patrick suchte direkt das Gespräch mit dem CEO (Kai Müller) und der Managing Direktorin (Linda Löber), um die Situation zu schildern. Eine der ersten Aussagen von Linda war: 

“Wow! Was für eine tolle Chance. Wir machen es dir auf jeden Fall möglich!”

Diese Reaktion war absolut nicht selbstverständlich, für mich! Diesen Support zu erhalten ist einfach nur fantastisch und zeigt, was wir für tolle, hilfsbereite Menschen in unserem Umfeld haben. Vielen Dank, dass ihr es möglich gemacht habt und für die großartige Unterstützung! 🙏🏻

So war also alles eingeleitet und wir warteten nur noch auf eine Nachricht, ob sich der ganze Wirbel gelohnt hat und sich nun unser Leben drastisch ändern würde.

Am 07.02.2020 erfuhren wir durch eine E-Mail, dass wir eine Runde weiter sind und drei Tage später einen Video-Call haben werden. Wir waren extrem aufgeregt und gleichzeitig sehr gespannt, die Menschen hinter dem Inkubator näher kennenzulernen. Als der Call dann auch geschafft war, erfuhren wir am 12.02.2020 mit folgendem Satz, dass wir angenommen wurden! 🥳

„Es tut mir Leid *dramatische Pause*, dass die Fliedner Klinik und Experience One von nun an auf zwei geschätzte Arbeitskräfte verzichten müssen...“,

Danke dir, Joscha, für diesen kurzen Schocker. 😆

Zahlen und Fakten zu den Bewerbungen

Mehr als 260 eingegangene Bewerbungen, aus verschiedensten Ländern. 40 Teams schafften es auf die Shortlist und 15 Jury Mitglieder schauten sich die Bewerbungen an. Zuletzt kamen noch einige Video-Calls, mit insgesamt 25 Teams. So haben es dann 8 Teams, in das Programm geschafft und wir sind ein Teil davon.

Wahnsinn!

Vielen Dank dem gesamten Vision Health Pioneers-Team, den Mentoren, den Coaches und den Partnern. Danke für eure Unterstützung und dieser tollen Chance!
Die ersten Pioniere von Vision Health Pioneers

Jetzt beginnt unser neues, spannendes Leben! 🚀

Wir freuen uns sehr auf die kommenden Monate! Es werden weitere Artikel, Infos und Updates folgen. Du kannst uns auf dieser tollen Reise begleiten. Bleibe immer auf dem Laufenden und melde dich bei unserem Newsletter an oder folge uns auf Instagram, Facebook, LinkedIn, Twitter!

Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden und erhalte großartige Einblicke und Updates rundum MySkills

Vielen Dank! Deine Anmeldung ist erfolgreich eingegangen!
Hoppla! Beim Übermitteln deiner Anmeldung ist etwas schiefgegangen.
Mit deiner Anmeldung erklärst du dich einverstanden mit unserer Datenschutzerklärung